· 

Blätterteig - Erdbeerliebe ♥


Hallo ihr lieben Menschen♥

Ich hab hier ein kleines, schnelles Rezept für Euch, dass nicht zu süß ist und so wandlungsfähig ist, wie das derzeitige Wetter..  ;-)

 

Erdbeer - Blätterteig Teilchen

 

Zutaten:

  • 1-2 Rollen Blätterteig aus dem Kühlregal 
  • Erdbeeren, gewürfelt
  • 2 kl. Eier
  • 100 g Quark + 100 g Frischkäse (200g Quark gehen natürlich auch) 
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Zucker
  • Milch zum Bestreichen
  • Mandelblättchen, Puderzucker

Zubereitung:

  1. Den Blätterteig 10 Minuten vor dem Gebrauch aus dem Kühlschank nehmen und etwas Raumtemperatur annehmen lassen, damit er nicht reißt.
  2. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  3. Die Eier mit dem Quark, Frischkäse, Zucker und Vanilleextrakt verrühren. Falls du es süßer magst, einfach etwas mehr Zucker nehmen.  Ich reduziere gerne etwas die Zuckermenge, wenn es geht. 
  4. Den Blätterteig entrollen und so zu schneiden, wie du deine Blätterteig Teilchen gerne hättest. (Ich habe mit einem Keksausstecher noch kleine Herzen ausgestochen)
  5. Einen EL der Quark - Eiermasse auf einen Blätterteigboden geben, ein paar Erdbeeren darauf verteilen und mit einem weiteren Blätterteigboden bedecken. Die Ränder etwas andrücken und mit Milch bestreichen. Mit ein paar Mandelblättchen verzieren und ab in den Ofen damit. 
  6. Für ca. 15 Minuten backen - bis sie leicht goldgelb sind. 
  7. Mit etwas Puderzucker und frischen Erdbeeren verzieren.

Nächstes Mal werden sie vielleicht mit Blaubeeren, Schoki oder anderen Köstlichkeiten gefüllt.. :-) 

Ganz viel Freude beim Ausprobieren 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0