· 

Geburtstagstörtchen ⋙Konfetti Torte⋘


Lass Konfetti in dein Leben - und natürlich auch auf deine Torte :) Bunte Streusel und Konfetti machen doch gleich gute Laune! Und das ist gerade jetzt wichtig. Auch wenn wir momentan keine Geburtstagssausen feiern können, kannst du dir oder einem Geburtstagskind eine kleine Freude mit diesem Törtchen machen. 

Hier eine kleine, saftige Torte ♥

Zutaten

 

Teig: 

  • 5 Eier
  • 250 g Zucker
  • Bittermandelaroma / Vanilleextrakt
  • Prise Salz
  • 300 g Buttermilch, raumtemp. 
  • 300 g Öl, neutral
  • 150 g gem. Mandeln
  • 450 g Mehl
  • 2,5 Tl Backpulver
  • Streusel, Konfetti 
  • Marmelade 
  • Zartbitterschokoraspel

Füllung & Deko:  (Alle Zutaten sollten kalt sein)

  • 500 g Quark, magerstufe
  • 400 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 300 g Sahne
  • etwas Zitronensaft oder Zitronenpaste
  • Konfetti

 

Zubereitung Teig:

  1. Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Vier Backformen (15 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand leicht fetten. Die Größe der Backformen kannst du auch variieren und 2 Springformen verwenden.  
  2. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt / Mandelaroma 5 Minuten auf höchster Stufe schaumig schlagen. 
  3. Das Öl und die Buttermilch langsam hinzufügen, bis es komplett eingearbeitet ist. 
  4. Das Mehl und das Backpulver über die flüssigen Zutaten sieben und mit dem Spatel kurz einarbeiten, bis keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sind. Konfetti / Streusel kurz unterheben und den Teig für ca. 20-30 Minuten backen. Unbedingt die Stäbchenprobe nach 20 Minuten machen, da die Öfen ja ihr Eigenleben haben und es dann doch mal sehr schnell gehen kann. ;-) 
  5. Die Böden auf einem Kuchengitter komplett erkalten lassen.

 

Zubereitung Creme:

  1. Alle Zutaten zu einer cremigen Masse rühren und nach Belieben mit Zitronensaft / Vanilleextrakt abschmecken. Sie ist wirklich unglaublich lecker!! Ich hatte noch einiges an Creme übrig. Daraus lässt sich auch wunderbar ein Dessert zaubern. 
  2. Die Creme so lange kalt stellen bis du die Torte fertig stellen möchtest. Dann erst die Streusel unterheben. 

Und nun kommen wir zum besten Teil: Die Torte stapeln und dekorieren :) 

 

Die Böden ggf. etwas begradigen oder einmal waagerecht durchschneiden, falls du sie dünner haben möchtest. 

Dann eine dünne Schicht Lieblingsmarmelade auf den Boden streichen und etwas Creme + Schokoraspel. So fortfahren bis alle Böden gestapelt sind. 

Die Torte jetzt etwa 30 Minuten kaltstellen. Danach mit der Creme dekorieren und Konfetti regnen lassen :)

 

Alles Liebe ♥

Jasmin

 

Quelle: Rezeptinspiration von Sallys Welt

 

(Werbung, da Namensnennung)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0