· 

Cantuccini-Vanille Trüffel


Hübsch verpackt als kleine Aufmerksamkeit für liebe Menschen ♥

Cantuccini Vanille Trüffel


Das folgende Rezept ist für die weißen Trüffel. Die Zartbitter Spekulatius Pralinen findest du hier https://cms.e.jimdo.com/app/sb2b0a2bd8d409d30/pa1dc7149abf0c04c?cmsEdit=1

 

Rezept für ca. 35 Trüffel

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 100 g Sahne
  • 15 g Butter, raumtemp.
  • 1,5 TL Vanilleextrakt
  • optional 1 EL Glukosesirup * 
  • 5 Cantuccini, fein gemahlen
  • weiße Kuvertüre und Cantuccini Krümel zum Verzieren 
  • 35 weiße Hohlkugeln

*Glukosesirup verhindert, dass Zucker kristallisiert und sorgt für eine längere Haltbarkeit. 

 

 

Zubereitung:

  1. Die Kuvertüre feinhacken und in eine Schüssel umfüllen.
  2. Die Sahne mit dem Vanilleextrakt (+ dem Glukosesirup, falls verwendet) kurz aufkochen und über die Kuvertüre geben.
  3. Die Butter dazugeben und einen Moment stehen lassen. 
  4. Dann mit einem Spatel alles langsam verrühren und die gemahlenen Cantuccini Krümel unterheben. 
  5. Die Ganache auf 28 Grad abkühlen lassen und die weißen Hohlkugeln damit bis kurz vor dem Rand befüllen. 

Am besten über Nacht, alternativ 4 Stunden ruhen lassen, damit die Ganache sich richtig "setzt". Dann mit etwas temperierter Kuvertüre deckeln. 

Nun werden die Trüffel mit weißer Kuvertüre überzogen. Dazu 2 Handvoll Kuvertüre Chips über dem warmen Wasserbad schmelzen und Einmalhandschuhe anziehen. 

Gebe jetzt etwas von der temperierten Kuvertüre (nicht wärmer als 30 Grad, sonst schmilzt die Praline) in eine Handfläche und ummantel die Pralinen damit. So erzeugst du eine dünne Schicht und bekommst zeitgleich dieses typische Trüffelmuster auf deiner Praline ♥

Mit ein paar Cantuccini Krümel verzieren und fertig sind deine ganz eigenen Trüffel zum verschenken. 

 

Viel Freude, alles Liebe und eine schöne Weihnachtszeit. 

Jasmin 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0