· 

Vanillekipferl


So einfach und schnell gemacht - da wunder ich mich, warum ich sie nicht schon früher gebacken habe.

Ich muss gestehen, ich hab vergessen, wie verdammt lecker Vanillekipferl sind!

Das Rezept braucht nicht mal ein Ei, nur "bisschen" Butter, Mehl und Vanille ;-)

Rezept

 

Teig:

  • 200 g Butter, Raumtemperatur
  • 250 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • Eine gute Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt / alternativ Vanillezucker 1/2 Päckchen

Zum Wälzen:

  • 70 g Puderzucker
  • 3 El Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine große Rührschüssel geben und mit den Knethaken kurz vermengen, anschließend mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  2. Für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Dann den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und die Backbleche vorbereiten.
  4. Den Teig zu einer Rolle formen und ein Stück vom Teig abschneiden und in die typischen Vanillekipferl Form bringen. 
  5. Für ca. 10 -12 Minuten hell backen. Sie sollten nur minimal am Rand gebräunt sein.
  6. Die drei Zuckersorten zum Wälzen auf einem Teller vermengen.
  7. Kurz abkühlen lassen und dann anschließend im Puderzucker-Vanillemix wälzen.

 

Kaffee machen, Keks dazu und genießen ♥

Ganz viel Freude,

Jasmin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0